ALL OUT & MTV LGBT+ PHOTO AWARD 2021

Titel: Kurdische trans Frauen / Cansu Yıldıran, Türkei, Sieger+in in der Kategorie Widerstand
München, November 2021, All Out, eine globale Bewegung für LGBT+-Rechte, startete am 17. Mai 2021 gemeinsam mit MTV den internationalen All Out-Photo Award. Inspiriert durch das Thema des diesjährigen IDAHOBIT, “Together: Widerstand, Heilung, Unterstützung”, zeigen die Fotografien, wie LGBT+-Menschen, ihre Communitys und Verbündeten Angriffen und Diskriminierungen, während der Pandemie, widerstehen, sich in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützen und gemeinsam heilen.
Nach der Auftaktveranstaltung am New Yorker Times Square und Ausstellungen in Kopenhagen und Liverpool stellt die Lush Filiale in der Kaufingers Straße 10, am Marienplatz, ihre zweite Etage, vom 17. November bis zum 04. Dezember 2021, kostenlos zur Verfügung. Die Ausstellung ist jeweils von 10:00 bis 20:00 zugänglich. Der Eintritt ist frei.
Titel: Bonita & Midori / Hao Nguyen, Kanada, Erster Platz in der Kategorie Heilung

Eine internationale Jury aus renommierten Fotograf:innen sichtete über 1.800 Fotos von mehr als 380 Fotograf:innen aus über 60 Ländern. Fotos aus der ganzen Welt, die sowohl die Schönheit, Widerstandsfähigkeit und Lebendigkeit als auch den Schmerz, den Widerstand und die Isolation so vieler verschiedener LGBT+ -Gemeinschaften einfangen. 

In vielen Ländern der Welt sind LGBT+-Personen in unverhältnismäßiger Weise von COVID-19 betroffen. Die Abhängigkeit von der informellen Wirtschaft und die bereits bestehende gesundheitliche Gefährdung, insbesondere durch HIV, führen dazu, dass queere Gemeinschaften in erschreckendem Maße gefährdet sind. All dies kommt zu den bereits bestehenden Herausforderungen der Marginalisierung, Diskriminierung und Gewalt hinzu, denen queere Communitys bereits ausgesetzt waren. Der Wettbewerb dokumentierte diese Kämpfe sowie die wertvollen Momente globaler Solidarität, die seit Beginn der globalen Gesundheitskrise für Unterstützung und Heilung gesorgt haben. 

Titel: Furchtlos, Inésio Samuel, Mosambik, Erster Platz in der Kategorie Unterstützung

Alle Bilder des Wettbewerbs im Überblick: https://campaigns.allout.org/de/all-out-photo-award-2021-results

Über All Out

All Out ist eine globale Bewegung für Liebe und Gleichberechtigung, die sich auf die politische Vertretung der Menschenrechte von lesbischen, schwulen, transsexuellen/transgender-, queeren, intersexuellen, asexuellen Menschen und allen anderen Mitgliedern der LGBT+-Community konzentriert. Die Organisation setzt sich für eine Welt ein, in der niemand seine Familie, seine Freiheit, seine Sicherheit oder seine Würde opfern muss für das, was sie sind, oder die, die sie lieben.  Weitere Informationen unter: https://allout.org/de

Über Lush und All Out 

Lush und All Out schlossen sich im Februar 2014 zum ersten Mal für eine Kampagne zusammen, die sich gegen die schwulenfeindliche Gesetzgebung richtete, die vor den Olympischen Spielen in Sotschi, Russland, eingeführt wurde. 

Im Jahr 2015 startete All Out gemeinsam mit Lush eine globale Kampagne, um weltweit auf die schrecklichen Gesetze aufmerksam zu machen, die immer noch gegen LGBTQ+-Gemeinschaften bestehen. Für die Kampagne entwickelte Lush ein eigenes Produkt namens “Love Soap” – ein goldenes Stück Seife mit dem Hashtag #GayIsOK – und verkaufte es in mehr als 800 Lush-Läden weltweit. Die Kampagne brachte 425.000 Dollar für den “Love Fund” ein, mit dem Organisationen unterstützt werden, die sich weltweit für Liebe und Gleichberechtigung einsetzen.

Über Lush München Marienplatz

LUSH ist Aktivist, Hersteller und Einzelhändler von frischer, handgefertigter Kosmetik. In 47 Ländern stellt Lush seit 26 Jahren seine Filialen als Diskussionsplattform für Menschenrecht, Umweltschutz und Tierrechte zur Verfügung. Lush München Marienplatz ist mit insgesamt über 630m² der zweitgrößte Lush Shop Europas. Neben einer Fülle an nachhaltiger und unverpackter Kosmetik bietet die Filiale in München exklusiv emissionsarm lokal bezogene, saisonale Blumen und Topfpflanzen an. Mit dem flexiblen Community Space im zweiten Stockwerk bietet Lush Aktivist:innen und Gruppen eine Plattform für Workshops und Events.

0:00