Gemeinnütziges Engagement

Richtlinie für gemeinnütziges Engagement

Lush Richtlinien

Wir wollen denjenigen helfen, die unermüdlich daran arbeiten, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Charity Pot

Eines der aufregenden Dinge bei Lush ist die Tatsache, dass wir Graswurzelgruppen auf der ganzen Welt unterstützen können, die Hilfe brauchen, um etwas zu bewirken.

Im Jahr 2007 haben wir unsere Charity Pot Hand- & Body Lotion kreiert, um Geld für wohltätige Organisationen und andere gute Zwecke zu sammeln.

Die Initiative war so erfolgreich, dass der Fonds auch nach mehr als einem Jahrzehnt noch aktiv ist. 100 % des Verkaufspreises, den die Kunden beim Kauf des Produkts zahlen (abzüglich der Mehrwertsteuer, die an die Regierung abgeführt werden muss), werden an Graswurzelorganisationen gespendet, die sich weltweit für Tierschutz, Menschenrechte und Umweltfragen einsetzen. Wir unterstützen bevorzugt kleinere Organisationen, vor allem solche, die nur über begrenzte Mittel verfügen und es schwierig finden, anderweitig Mittel zu erhalten. Wir bieten Graswurzelgruppen, die Hilfe brauchen, um unsere Welt positiv zu verändern, Finanzierungen zwischen 100 und 10.000 £. Unsere Spenden sind keine Marketingmaßnahme und wir verlangen von den Gruppen, die wir finanzieren, nichts zurück. Wir wollen einfach denjenigen helfen, die unermüdlich daran arbeiten, die Welt zu verbessern, und die eine nützliche Rolle in der Bewegung für den Wandel spielen.

Lush gibt die Zeit, Rohstoffe und unsere Ladenfläche für den Charity Pot – wenn du nun also so freundlich wärst, ihn zu kaufen!

Mark Constantine, Lush Mitbegründer
Helen Ambrosen über den Charity Pot

CHARITY POT ANTRAGSTELLUNG

Wir haben eine genaue Anleitung für Organisationen zusammen gestellt, die sich für die Charity Pot Förderung bewerben möchten. Diese findest du hier.

Wir glauben daran, dass wir die größte Wirkung erzielen können, indem wir Projekte finanzieren, die von anderer Stelle keine Unterstützung erhalten. Daher stehen die kleinen und manchmal nicht ganz so populären Anliegen, für die sich nicht so leicht Gelder auftreiben lassen, beim Charity Pot ganz oben auf der Liste. Diejenigen Organisationen, die eine starke öffentliche Präsenz haben, sind meist in den Bereichen Gesundheit oder Religion und Kirche anzusiedeln und für uns nicht von Priorität. Die meisten Gruppen, die wir fördern, haben ein Jahreseinkommen von weit unter 100.000€ und sind meist rein ehrenamtlich geführt.

Als ein kampagnenführendes Unternehmen liegen uns besonders Projekte am Herzen, die einen langfristigen Wandel in der Gesellschaft anstreben und sich der Ursache des Problems annehmen, anstelle der Symptome. Wir bevorzugen daher Projekte, die sich um Bewusstseinsbildung bemühen und Verhaltensänderungen durch Aktivismus, Aufklärung und Kampagnen fördern. Unser Fokus liegt somit eher auf Gruppen, die beispielsweise gegen konkrete Umweltzerstörung aktiv vorgehen, wie gegen den Braunkohleabbau in der Lausitz und im Rheinland und die grundsätzliche Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlage stoppen und bestenfalls umkehren wollen.

Wir geben daher auch Gruppen und Initiativen, von deren Projekten viele Menschen profitieren den Vorzug vor Projekten, von denen nur wenige Individuen einen Nutzen haben.

Eine Förderung aus dem Charity Pot erfordert keine Gegenleistung, wir erwarten keinerlei Nennung von Lush und auch eine Veröffentlichung der Gruppe erfolgt nur freiwillig und nach Absprache. Gerne bieten wir aber eine Plattform und unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit oder Petitionen.

Wir sind stets bemüht uns zu verbessern und neue Wege abseits rein finanzieller Unterstützung zu finden, wie Unternehmen mit gemeinnützigen Projekten interagieren und kooperieren können.

Hier findest du eine Auswahl an Organisationen, die wir bereits unterstützt haben.

Eine kleine Auswahl an unterstützten Charity-Projekten

WEITERE CHARITY PROJEKTE BEI LUSH

Der Charity Pot ist die wichtigste Quelle für die Beschaffung von Spendengeldern bei Lush. Darüber hinaus: Wir sammeln Geld für bestimmte Kampagnengruppen und Organisationen, indem wir Produkte in limitierter Auflage verkaufen, die auf den jeweiligen Zweck abgestimmt sind.

Auch durch den Verkauf der FUN-Produktreihe haben wir einen FunD, um Kindern in Japan zu helfen, die von der Fukushima-Katastrophe betroffen sind. Wir unterstützen weiterhin Projekte für nachhaltige, vielfältige Lieferketten. Wir haben eine selbst auferlegte Kohlenstoffsteuer (wir besteuern uns selbst für unsere Kämpfe und geben dieses Geld an Umweltgruppen). Wir spenden unsere Lush-Produkte an gemeinnützige Organisationen, damit sie von deren Patient*innen bzw. Kundi*innen verwendet werden können, und für Spendenzwecke. Wir arbeiten ständig an neuen Initiativen für gemeinnützige Projekte.

Lush Ltd give away £200,000 each year to 10 special groups we partner with, or think are making a vital contribution to social change. Find out who we funded in 2012, 2013 and 2014 here.

Every year, we also give away £250,000 via the Lush Prize – the biggest prize in the non-animal testing sector.

We also donate money through our SLush Fund to small farmers and producers. In our last financial year the SLush Fund donated over £900,000.

Further reading

Company tax policy

Audio player image

12:11